Diesellok für Marco in 7 1/4"

Bericht von Hans Schröcker

 

Für Marcos Diesellok (Vorbild ist eine Rangierlok aus dem ehemaligen Jugoslawien) habe ich im Dezember 2009 die Aufbauten aus 2 mm Stahlblech gefertigt. Lackiert wird im Frühjahr im Freien wenn die Temperaturen wieder entsprechend sind.

 

Der Grundrahmen wurde bereits 2008 fahrfertig gebaut. Antrieb: 2 Scooter-Motore und Knupfer-Steuerung.

 

Der Rahmen ist aus Winkel 60 x 40 x 5 geschweißt; Bodenplatte und Stirnplatten sowie Seitenteile sind aus 12 mm Siebdruckplatten. Ein einfacher, aber sehr robuster Aufbau.

 

 

Bilder zum Vergrößern anklicken.....